Translate

Freitag, 12. September 2014

Hallo Mädels....




 Hallo Mädels,

es ist schön das so viele von euch noch da sind:) Den Blog vernachlässige ich sehr, durch Facebook  das Lädchen, den Onlineshop bleibt kaum noch Zeit. Nun habe ich seit Ende März ohne Pause gebaut. Erst hat sich unsere Älteste mit ihrer Familie ein schönes Häuschen in Brandenburg gekauft, was wir komplett renoviert haben. Und dann habe ich, ohne Pause,  angefangen bei uns zu bauen. 2 Großbaustelllen... und unsere zu Hause ist nach 7 Wochen Bauzeit lange noch nicht  fertig. Uff, so langsam ist ein Ende in Sicht, ich denke noch 3-4 Wochen und alles ist fertig:) Im Flur sind wir schon gut voran gekommen. Wir haben in der ganzen Wohnung das Fischgrät-Glasgewebe von den Wänden geholt, ich kann euch nur sagen... laßt es,  und diese geputzt, die Decken in der gesamten Wohnung waren mit Rauhfaser tapeziert..auch das gehört der Vergangenheit an:)) Das war mir schon lange ein Dorn im Auge.  Die scheußlichen Deckenstrahler gehören nun auch der Vergangenheit an.. statt dessen haben alte Kronleuchter und Wandlampen den Weg zu uns gefunden. Das Jugenstilbuffet hat ein zauberhaftes neues zu Hause bekommen..und ich bin nun endgültig der Gründerzeit verfallen.. neue alte Möbel wohnen nun bei uns. Vieles, fast alles, hat sich verändert. Mir ist im Augenblick nach etwas mehr Luft.. dadurch das der Laden sehr voll ist, genieße ich die " Leere" zu Hause:))



Der Paravent zwischen Wohnzimmer und Flur ist einer Trennwand mit einem alten Fenster gewichen.




     Mein Gründerzeitbuffet. Ewig habe ich danch gesucht...und es nun endlich gefunden:)) Freu...



 Im Laden hat sich auch viel verändert, ich habe einen Raum völlig neu gestaltet, dort sind die zauberhaften Sachen von Mathilde M eingezogen... die Weihnachtsware liegt zu einem Großteil schon hinten im Lager.. es gibt so viel neues das ich euch stundenlang Bilder zeigen könnte .. das lasse ich lieber mal:)) Das tue ich das im nächsten Post... habt ein zauberhaftes Wochenende.. genießt es.. das herbstliche, kühle Wetter ist nicht so meins, aber was soll es. Macht´s fein, schön das ihr immer noch da seit, DANKE:)))

                                                                            Alles Liebe 
                                                                                Sabine

Kommentare:

  1. MEI SCHNAAAACKI...
    soooo fleißig nit das no umkippst,,,
    mach mal ah bisal PAUSE,,
    und DANN kannst weiter macha
    mit deine SCHEEEENA BUIDLN....FREU... freu...
    HOB no an feinen TOG....
    busssale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Oh Sabine, das sind ja ganz reizende Einblicke und Aussichten! Spannend bleibt es, besonders wenn eine Veränderung ansteht. Aber manchmal muß man sich von eingien Dingen trenne, um etwas neues zu schaffen! Und ich glaube, es wird so richtig gut! Liebe Gedanken an dich, du Fleißige, von Elke

    AntwortenLöschen
  3. hei...lindo,lindo alles bei dir.Bussi.Lu-

    AntwortenLöschen
  4. What you're saying is completely true. I know that everybody must say the same thing, but I just think that you put it in a way that everyone can understand. I'm sure you'll reach so many people with what you've got to say.

    AntwortenLöschen